Anna Seghers – Das siebte Kreuz

Das Werk „Das siebte Kreuz“ ist als Roman verfasst und stammt von der Autorin Anna Seghers. Die Geschichte handelt von Flüchtlingen, die sich aus der Haft aus einem KZ befreien. Sie spielt während der Diktatur der Nazis in Deutschland. Anna Seghers begann im Jahr 1938 mit ihrem heute weltberühmten Roman, als sie sich im Exil im Süden Frankreichs befand. Es war ihr nicht möglich, selbst Recherchen an den entsprechenden Orten durchzuführen. Trotzdem fand sie dazu die Lösung, indem sie sich auf eine Region berief, die sie aus früheren Zeiten sehr gut kannte: Mainz. Gleichzeitig fühlte sich Anna Seghers sehr stark dem sozialistischen Realismus verpflichtet, was sie permanent beeinflusste und dies spiegelt sich auch in ihren Werken wieder. Das erste ihrer Werke erschien im Jahr 1939 in der „Moskauer Zeitschrift“. Es folgte eine Veröffentlichung im Jahr 1942 in den kompletten Vereinigten Staaten und auch in Mexiko. Dort wurde es unter dem Namen „El Libro Libre“ bekannt. Gleichzeitig begann man damit, ein Comic im selben Jahr in den Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen.

„Das siebte Kreuz“ handelt von Georg Heisler, der im Jahr 1937 mit sechs anderen Gefangenen aus dem KZ Westhofen ausbricht. Es gilt der Befehl des Kommandanten Fahrenberg, die Flüchtlinge in der nächsten Woche, also innerhalb der nächsten sieben Tage, wieder zu fassen. Als Mahnmal lässt er gleich zu Anfang sieben Bäume fällen und einen Querbalken daran anbringen – dadurch stehen die sieben Kreuze für die Flüchtlinge bereit. Der Einzige, dem die Flucht aus dem Konzentrationslager wirklich gelingt, ist Georg Heisler, denn alle anderen sechs Flüchtlinge müssen entweder sterben oder werden gefasst. Jede einzelne der sieben Charaktere ist mit seinem Beruf und seiner Biografie ein Symbol für eine eigene soziale Schicht. Sämtliche politischen Handlungen und Haltungen werden durch die Romanfiguren verkörpert und spiegeln sich in den Abläufen wieder. Insgesamt kann man das Werk sozusagen als Querschnitt durch die Gesellschaft während der Zeit Hitlerdeutschlands bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *